Am Freitag Morgen ist die Rendsburger Schwebefähre mit dem Frachter (Evert Pram) zusammengestoßen. Zum Zeitpunkt des Unglücks befanden sich 2 Personen auf der Fähre, der Fahrgast wurde leicht verletzt und der Fährführer wurde schwer verletzt.

Auf folgendem Youtube Video (Aufgenommen wurde das Video von der CanalCup-Cam) ist der Zusammenstoß der Schwebefähre und des Frachters zu sehen:

Aktuell ist die Schwebefähre nicht manövrierfähig, der Schaden an der Schwebefähre soll erheblich sein so das unklar ist wann und ob die Schwebefähre wieder in Betrieb genommen werden kann.

Der Nordostseekanal und die Rendsburger Hochbrücke sind aktuell gesperrt, wann diese wieder freigegeben werden ist noch unklar.

Glück im Unglück das sich die Schüler die morgens auf dem Weg zur Schule die Schwebefähre nutzen noch nicht auf der Schwebefähre befanden.